Story-Gardening – Sommer 2017 in den Prinzessinnengärten


story-gardening Sommer 2017 in den Prinzessinnengärten

Termine

Wie das Erzählen selbst ist auch Story-Gardening eine Kulturtechnik.
Beim Story-Gardening verbessert sich neben unserem sozialen Entwicklungspotential auch die Qualität unserer Geschichten.
Story-Gardening bereichert die Beziehungsfähigkeit in Gruppen, verbessert die Kommunikation und baut Stress ab.
Im Bereich der Stoffentwicklung erhöht Story-Gardening zudem die Relevanz der Inhalte.

Aber:
Wo kommen eigentlich Geschichten her?
Warum interessieren sie uns, sind spannend oder berühren uns?
Und was bedeutet es, Geschichten anzubauen?
Welche Vorteile und Möglichkeiten sind mit Story-Gardening verbunden?

Seit ein paar Jahren geht Dietrich Töllner diesen Fragen nach, entwickelt und erforscht die Zusammenhänge des Story-Gardening.

Mit Unterstützung von Common Grounds e.V. und der Nachbarschaftsakademie gibt es nun den

Story-Gardening – Sommer Workout 2017

im Prinzessinnengarten, Berlin.

Auf den Grundlagen des Story-Gardening lernst Du, Deine erzählerischen Fähigkeiten zu entwickeln und den Kontakt mit Deinem eigenen Ausdruck zu verbessern. Mehr Klarheit, bewusstere Entscheidungen und gesteigerte Kreativität für ein besseres Miteinander.
Noch Fragen?
Schreib’ an: mail@dietrichtoellner.de

Das diesjährige Leitthema heißt “Häutungen”.
Im Special Workout für AutorINNen befassen wir uns daher mit Metamorphosen, Wachstums- und Wandlungsprozessen und deren Bedeutung für das Erzählen aus Impulsen.

Außerdem:
Mache Dein eigenes Buch!
Der Workshop mit der Buchbinderin Esther Everding gibt Dir die Möglichkeit, zu lernen, wie Bücher gebunden werden, und Deine Ergebnisse des Story-Gardening Sommer 2017 als eigenes Buch mitzunehmen.

Des Geschichten-Gärtners Feldarbeit
Fördert die eigene Wahrnehmung und Ausdrucksfähigkeit.
Focus: Körper & Resonanz. Die Entdeckung erzählerischer Impulse.

Mit einem Sommerfest klingt die Saison am 9. September aus
Texte, Lesung, Musik

__________________________________________________Termine____

Mo, 24. Juli 2017, 15.00 – 18.00 Uhr und Mi, 26. Juli 2017, 15.00 – 18.00 Uhr – Besuche an zwei Nachmittagen den Story-Gardening M-Track 1 und lerne die neue Methode, die Dir hilft, Deine erzählerischen Fähigkeiten zu entwickeln. Mehr Klarheit, bewusstere Entscheidungen, gesteigerte Kreativität und ein besseres Miteinander. – Tickets hier.

Di, 25. Juli 2017, 11.00 – 14.00 Uhr und Do, 27. Juli 2017 11.00 – 14.00 Uhr – Besuche den Story-Gardening D-Track 1 an zwei Tagen und lerne die neue Methode, die Dir hilft, Deine erzählerischen Fähigkeiten zu entwickeln. Mehr Klarheit, bewusstere Entscheidungen, gesteigerte Kreativität und ein besseres Miteinander. – Tickets hier.

Mi, 26. Juli 2017, 11.00 – 13.00 Uhr – Des Geschichtengärtners Feldarbeit fördert die eigene Wahrnehmung und Ausdrucksfähigkeit.
Im Fokus: Körper & Resonanz. Die Entdeckung erzählerischer Impulse. – Anmeldung hier.

Fr, 28. Juli 2017, 11:00 – 18:00 (6h) – Und dann ist Alles anders! Häutungen – Special Workout für AutorINNen – Tickets hier.

Sa, 29. Juli 2017, 15.00 – 17.00 Uhr – Des Geschichtengärtners FeldarbeitAnmeldung hier.

Mo, 31. Juli 2017, 12.00 – 14.00 Uhr – Des Geschichtengärtners FeldarbeitAnmeldung hier.

Mo, 31. Juli 2017, 15.00 – 18.00 Uhr und Mi, 02. August 2017 15.00 – 18.00 Uhr – Story-Gardening M-Track 2  – Tickets hier.

Di, 01. August 2017, 11.00 – 14.00 Uhr und Do, 03. August 2017, 11.00 – 14.00 Uhr – Story-Gardening D-Track 2  – Tickets hier.

Mi, 02. August 2017, 11.00 – 13.00 Uhr – Des Geschichtengärtners FeldarbeitAnmeldung hier.

Fr, 04. August 2017, 11:00 – 18:00 (6h) – Und dann ist Alles anders! Häutungen – Special Workout für AutorINNen – Tickets hier.

Mo, 07. August 2017, 15.00 – 18.00 Uhr und Mi, 09. August 2017, 15.00 – 18.00 Uhr – Story-Gardening M-Track 3Tickets hier.

Mi, 09. August 2017, 11.00 – 13.00 Uhr – Des Geschichtengärtners FeldarbeitAnmeldung hier.

Fr, 11. August 2017, 11:00 – 18:00 (6h) – Und dann ist Alles anders! Häutungen – Special Workout für AutorINNen – Tickets hier.

Di, 22. August 2017, 11.00 – 14.00 Uhr und Do, 24. August 2017 11.00 – 14.00 Uhr – Story-Gardening D-Track 3Tickets hier.

Mi, 23. August 2017, 11.00 – 13.00 Uhr – Des Geschichtengärtners FeldarbeitAnmeldung hier.

Fr, 25. August 2017, 11:00 – 18:00 (6h) – Und dann ist Alles anders! Häutungen – Special Workout für AutorINNen – Tickets hier.

Sa, 26. August 2017, 11.00 – 13.00 Uhr – Buchbinden – Gruppe I – Workshop mit der Buchbinderin Esther Everding – Tickets hier.

Sa, 26. August 2017, 14.00 – 16.00 Uhr – Buchbinden – Gruppe II – Workshop mit der Buchbinderin Esther Everding – Tickets hier.

So, 27. August 2017, 11.00 – 13.00 Uhr – Buchbinden – Gruppe III – Workshop mit der Buchbinderin Esther Everding – Tickets hier.

So, 27. August 2017, 14.00 – 16.00 Uhr – Buchbinden – Gruppe IV – Workshop mit der Buchbinderin Esther Everding – Tickets hier.

Mo, 28. August 2017, 15.00 – 18.00 Uhr und Mi, 30. August 2017 15.00 – 18.00 Uhr – Story-Gardening M-Track 4 – Tickets hier.

Di, 29. August 2017, 11.00 – 14.00 Uhr und Do, 31. August 2017, 11.00 – 14.00 Uhr – Story-Gardening D-Track 4 – Tickets hier.

Mi, 30. August 2017, 11.00 – 13.00 Uhr – Des Geschichtengärtners Feldarbeit – Anmeldung hier.

Mo, 04. September 2017, 16.00 – 18.00 Uhr – Des Geschichtengärtners Feldarbeit – Anmeldung hier.

Mi, 06. September 2017, 11.00 – 13.00 Uhr – Des Geschichtengärtners Feldarbeit – Anmeldung hier.

Fr, 01. September 2017, 11:00 – 18:00 (6h) – Und dann ist Alles anders! Häutungen – Special Workout für AutorINNen – Tickets hier.

Di, 05. September 2017, 11:00 – 18:00 (6h) – Und dann ist Alles anders! Häutungen – Special Workout für AutorINNen – Tickets hier.

Do, 07. September 2017, 11:00 – 18:00 (6h) – Und dann ist Alles anders! Häutungen – Special Workout für AutorINNen – Tickets hier.

Sa, 09. September 2017, 16:00 – 21:00 Uhr – Story-Gardening Erntefest / Ende der Saison – Texte, Lesung und Musik – Anmeldung/Zusage

Es geht wieder los – Story-Gardening 2017 im Prinzessinnengarten!


story-gardening 2017 @Prinzessinnengärten

Die Saison ist eröffnet und mit der Saatgutsammlung 2017 kommt das Story-Gardening wieder in die Prinzessinnengärten. Das Leitthema in diesem Jahr heißt HÄUTUNGEN. Wandlung und Wachstum, Verlust und Neubeginn schwingen dabei mit.

Es gibt neue Workshops, auch einen Buchbinder-Workshop, und die Laube ist erweitert. Wir haben im ersten Stock jetzt mehr Platz und falls es regnen sollte bietet das Zelt im Erdgeschoss Schutz. Es kann also gearbeitet werden.

Die Feldarbeit im Pappelwäldchen wird sicherlich ein interessantes Spektrum eröffnen. Im Fokus steht Körper und Resonanz, zwei Begriffe, die auf den ersten Blick nicht mit dem Erzählen in Verbindung gebracht werden, in der Feldarbeit aber wertvolle Zusammenhänge aufzeigen. 

Termine und Kurse hier.

_____________________________________________________________________________English Version

story-gardening 2017 @Prinzessinnengärten

The season has opened and with the seed collection 2017, Story-Gardening will return to Princess Gardens. The main theme this year is SLOUGHINGS. Hence there will be a note of transformation and growth, loss and new beginnings in the mix.

And we’ve got new workshops, even a bookbinder workshop. On top of that the LAUBE has been extended to offer more space on the first floor. Also, if it should rain the new tent on ground floor provides protection. So we can get on with our work.

Fieldwork in the poplar copse will surely open up an interesting spectrum. It focusses on body and resonance, two terms which at first sight are not associated with the narrative, but which show valuable connections in fieldwork.

Dates and courses here.

Danke Prinzessinnengärten! – Ende der Saatgutsammlung 2016

Story-Gardening in den Prinzessinnengärten

story-gardening_9289

Saatgutsammlung 2016 endet leise

Story-Gardening im Herbst ist ein besonderes Erlebnis

In dicke Wolldecken gehüllt, wie die Indianer, flüsternd oder raunend Geschichten tauschen…

blankets4storyseeds

Nach traumhaften Wochen mit sommerlichen Temperaturen bis in den frühen Oktober, hat sich in der letzten Zeit eine herbstliche Frische zurück gemeldet, von der ich schon dachte, sie sei dem Klimawandel zum Opfer gefallen. So war die Textarbeit ein Spaß für widerstandsfähigere Zeitgenossen.
Die Saatgutsammlung 2016 endet am 20. Oktober.
Wir hatten bis zuletzt eine sehr schöne Zeit in den Prinzessinnengärten. 🙂

Die weitere “Feldarbeit 2016” findet drinnen statt.

Bleibt nur zu sagen: Danke!!!

Danke an alle Teilnehmenden, danke an die Nachbarschaftsakademie, an alle Helfer und Mitstreiter, vor Allem Dank an Max Howitz und, last but not least, besonderen Dank an die Prinzessinnengärten.
Dass es sie gibt, ist eine wichtige Bereicherung, und dass wir dort sein durften, ein großes Glück!!! 😀